Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • Domainname: Der Domainname entspricht der URL, unter der Ihre Website im Internet erreichbar ist, also z.B. www.NAME.feuerwehren.bayern. Dieser Domainname wurde von Ihnen zum Zeitpunkt der erstmaligen Registrierung angelegt und kann nicht geändert werden.
  • Offizieller Name: Erfassen Sie hier den offiziellen Namen Ihrer Feuerwehr, ggf. mit der jeweiligen Rechtform (z.B. „e.V.“). Diese Angabe wird im Kopfbereich, dem Seitenfuß der Website und im Impressum verwendet.
  • Vertretungsberechtigte Person: In diesem Feld müssen Sie den Namen des Vereinsvorstands oder derjenigen Person eingeben, die Ihre Feuerwehr rechtlich vertreten darf. Dieser Name wird auch automatisch im Impressum Ihrer Seite genannt.
  • Verantwortlich für den Inhalt: In diesem Feld müssen Sie den Namen des inhaltlich verantwortlichen Redakteurs Ihrer Website eingeben. Dieser Name wird auch automatisch im Impressum Ihrer Seite genannt.
  • Registergericht und Registernummer: Sollte Ihre Feuerwehr als Verein im Vereinsregister eingetragen sein, geben Sie hier das betreffende Registergericht sowie die Registernummer ein, z.B. „Amtsgericht München, VR 12345“. Auch diese Angabe wird automatisch im Impressum aufgeführt.
  • Zentrale öffentliche Kontakt Mail-Adresse: Hinterlegen Sie hier die offizielle zentrale E-Mail-Adresse, unter der Ihre Feuerwehr erreichbar ist. Diese Adresse wird im Kopf Ihrer Website ausgegeben und ist damit schnell und einfach für den Website-Besucher erreichbar.
  • Zentrale öffentliche Kontakt Telefonnummer: Hinterlegen Sie hier die zentrale Telefonnummer, unter der Ihre Feuerwehr erreichbar ist. Diese Rufnummer wird ebenfalls im Kopf Ihrer Website ausgegeben und ist damit schnell und einfach für den Website-Besucher erreichbar.
  • Straße: Erfassen Sie hier die Straße und Hausnummer Ihrer Feuerwehr. Diese Angaben werden ebenfalls im Fuß der Website verwendet und sind darüber hinaus Grundlage für die automatische Darstellung des Standorts in der Landkartenansicht.
  • PLZ und Ort: Erfassen Sie hier Postleitzahl und Ort Ihrer Feuerwehr. Diese Angaben werden ebenfalls im Fuß der Website verwendet und sind darüber hinaus Grundlage für die automatische Darstellung des Standorts in der Landkartenansicht.
  • Telefon: Im Gegensatz zu der im Feld „Zentrale öffentliche Kontakt Telefonnummer“ erfassten Rufnummer kann hier – sofern abweichend – eine weitere Telefonnummer hinterlegt werden. Diese wird im Seitenfuß ausgegeben.
  • Fax: Hinterlegen Sie hier die Faxnummer Ihrer Feuerwehr, sofern vorhanden. Diese wird im ebenfalls Seitenfuß ausgegeben.
  • Logo: Hier können Sie das Logo Ihrer Feuerwehr hochladen. Für die beste Qualität empfehlen wir, ein Logo als PNG- oder SVG-Datei mit transparentem Hintergrund und einer Auflösung von mindestens 500 Pixeln Kantenlänge zu verwenden.
  • Großes Logo: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Ihr Logo in einer größeren Darstellungsform und zentriert oberhalb des Namens Ihrer Feuerwehr ausgegeben werden soll. Sollte die normale Darstellungsform Ihres Logos nicht gefallen, können Sie diese Option nutzen.
  • Lat/Lng: Diese Felder werden in der Regel automatisch befüllt und müssen von Ihnen nicht berücksichtigt werden. Sollte jedoch die automatische Lokalisierung Ihrer Feuerwehr in der Landkarten-Darstellung fehlschlagen, können Sie hier den Längen- und Breitengrad (Lng/Lat) eintragen, der den Standort korrekt beschreibt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter https://support.google.com/maps/answer/18539?hl=de
  • Social Media-Profile Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Pinterest, Xing, LinkedIn: Sofern Sie über ein Profil der genannten Social Media-Plattformen verfügen, hinterlegen Sie hier die URL Ihrer Profilseite (z.B. https://www.facebook.com/LandesFeuerwehrVerbandBayern). Die hinterlegten Profilseiten werden dann automatisch über die Social Media-Icons im Fuß der Website verknüpft.
  • Impressum: Jede Website benötigt ein rechtssicheres Impressum und damit auch die für Vereine relevanten Angaben. Das Website-Kit erstellt Ihr Impressum automatisch auf Grundlage der hier im Profil hinterlegten Angaben. Sollten darüber hinaus aber noch weitere Informationen für die Ausgabe im Impressum relevant sein (z.B. die Umsatzsteueridentifikationsnummer, Hinweise auf eingesetztes Bildmaterial und Urheberrechte Dritter, etc.), können Sie diese hier erfassen. Diese Angaben werden auf der Impressumsseite automatisch ausgegeben.
  • Rechnungsadresse: Sollte Sie die Rechnung zur Nutzung Ihres Website-Kits an eine von der oben eingegebenen Adresse abweichenden Anschrift benötigen, können Sie diese hier vollständig eingeben. Die Rechnung wird dann an die hier erfasste Postadresse verschickt.
  • Leitsatz: Jede Feuerwehr kann hier ein Motto bzw. einen Leitsatz oder eine kurze Beschreibung der Besonderheiten der eigenen Feuerwehr hinterlegen. Dieser Leitsatz wir im Seitenfuß automatisch ausgegeben. Sollte dies für Sie nicht relevant sein, können Sie das Feld leer lassen.
  • Google Analytics ID: Geben Sie hier Ihre Google Analytics ID ein, sofern Sie die Seitenzugriffe auf Ihrer Webseite mit Google Analytics messen möchten (z.B. UA-123456-1).
  • Externe Domain: Wenn Sie eine bestehende Domain mit Ihrer neuen Webseite verbinden möchten, geben Sie hier den Namen der Domain ein (z.B. "www.feuerwehr-lindau.de"). Beachten Sie, dass Sie bei Ihrem bestehenden Provider zusätzlich eine entsprechende Umleitung (DNS A-Record) einrichten müssen.
  • Adresse und Landkarte auf Startseite ausblenden: Wenn Sie auf die Darstellung Ihrer Adresse und der Landkarte auf der Startseite verzichten möchten, aktivieren Sie diese Checkbox.
  • Überschrift der Startseite: Dieser Satz erscheint oberhalb der aktuellen Meldungen auf Ihrer Startseite. Eventuelle Änderungen können Sie hier eingeben
  • Überschrift der Fahrzeugeseite: Dieser Satz erscheint oberhalb der Fahrzeugeseite. 
  • Quicklinks: Unter Quicklink geben Sie die URL ein. Unter Quicklink Titel den jeweiligen Text der angezeigt werden soll.

Nach der Aktualisierung dieser Angaben können Sie auf den Button Speichern drücken. Damit sind Ihre Angaben aktualisiert und auch sofort auf der Seite sichtbar.

...